Persönliches
Die Lust an der Organisation, der schöne Moment wenn alles ineinander greift und die Gäste sich wohl fühlen – das ist es, was mich immer wieder an den Aufgaben im Bereich Event und Promotion reizt. Keine Veranstaltung ist wie die andere, man muss sich immer wieder neu auf die individuellen Herausforderungen einlassen.

Angefangen hat diese Leidenschaft bei mir direkt nach dem Abitur im Jahr 1985, mit der klassischen Lehre im Hotelfach – Dienstleistung von der Pike an. Was folgte hat seitdem immer mit der Organisation von Veranstaltungen zu tun. Sei es der einjährige Auslandsaufenthalt in Paris, die Aufenthalte in London und Brüssel, die zwei Jahre im europaweiten Sportsponsoring oder das eine Jahr im Kongressbereich. Immer ging es um die Zufriedenheit der Gäste und
das Leuchten in den Augen am Ende der Veranstaltung.
Was mir noch an der notwendigen Theorie fehlte, holte ich mir im Aufbaustudium zum staatlich geprüften Betriebswirt.

Nach den Wanderjahren bin ich in der Zwischenzeit als Nordlicht im Rheinland sesshaft geworden. Seit dieser Zeit habe ich in mehreren Eventagenturen gearbeitet und bei o.tel.o die Welt des Konzernlebens kennen gelernt – hier war ich unter anderem verantwortlich für Messeauftritte und für Sportsponsoringprojekte.

Genug der Wander- und Lehrjahre beschloss ich 1997 mich selbstständig zu machen und meine Erfahrung in meine eigene Agentur einzubringen. Schritt für Schritt ging die Entwicklung weiter und so biete ich seit 1999 unter dem Namen Profi Team nicht nur Personal für den Einsatz auf Messen, Promotions sowie VIP-Betreuung an sondern betreue auch weiterhin als klassische Eventagentur Kunden bei europaweiten Einsätzen. Es hat sich viel getan, aber das Leuchten in den Augen der Gäste bleibt das wichtigste.